Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
 LiteraDur Home  »  Noten  »  Wolfgang Witzenmann Musikverlag

Wolfgang Witzenmann Musikverlag

LiteraDur hat den Exklusiv-Vertrieb für die im Wolfgang Witzenmann Musikverlag (WWM) erschienenen Noten des Komponisten und Musikhistorikers Wolfgang Witzenmann übernommen. Weiterhin liefern wir sämtliche von ihm veröffentlichten Werke.

Eine detaillierte Aufstellung aller Werke mit Preisen und Bestellnummern finden Sie in der Werkliste.

Gerne recherchieren wir für Sie nach dem entsprechenden Stück. Bitte benutzen Sie hierfür unser Anfrage-/Bestellformular.

 

Lebenslauf Wolfgang Witzenmann:

26. 11. 1937geboren in München
1945-57Humanistisches Gymnasium in Garmisch-Partenkirchen und (seit 1953) in Pforzheim
1957Abitur am Pforzheimer Reuchlin-Gymnasium
1955 ffStudium an der Musikhochschule Stutttgart: Komposition bei Georg von Albrecht und Johann Nepomuk David; Klavier bei Karl-Heinz Lautner; Flöte bei Hans-Ulrich Niggemann
1960Privatmusiklehrer-Diplom Stuttgart
19601. Flötist am Stadttheater Pforzheim
1961-65Studium der Musikwissenschaft an der Uni Tübingen bei Walter Gerstenberg und Bernhard Meier
1965Promotion mit einer Dissertation über Domenico Mazzocchi
1965-2001Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut Rom, Musikgeschichtliche Abteilung
1967 ffWitzenmann-Uraufführungen auf internationalen Festivals in Darmstadt, Como, Urbino, Rom, Neapel; ferner in Iowa City, Kansas City; New York; Mitwirkung bei den Tonkünstlerfesten Baden-Württemberg seit 1986
1977Heirat mit Renata Di Salvo (2 Kinder)
19831. Preis Internationaler Kompositionswettbewerb der Stadt Calw
1989Monografischer LP EDIPAN PAN PRC S20-55 stereo, mit Flötensonate und Klavierwerken: Wolfgang Witzenmann, Flöte, und Massimiliano Damerini, Klavier
2003, JuliGründung des Wolfgang Witzenmann Musikverlags, Pforzheim

WERKE
Chöre; Oden I-V für Gesang und Kavier; 6 Lied-Zyklen für Gesang und Klavier; Opern Nivasio, Mary und Sappho; Oratorium Christus und Gilgamesch; Eigenklänge, Natur, Deutschland-Lieder für Orchester; Sinfonien 1 und 2 für Orchester; Musik für Alte Instrumente; Bearbeitungen nach Macque, Gesualdo und Bellini.

Musikhistorische Publikationen
über Domenico Mazzocchi (1595-1665) sowie über die Lateran-Kapelle (1599-1650, in Vorbereitung); Beiträge in den Fachzeitschriften Acta musicologica, Analecta musicologica, Die Musikforschung, Ercercare, Rivista italiana di musicologica, Nuova Rivista musicale italiana, Studi musicali, ferner in Kongressberichten und Festschriften.

Stilistische Entwicklung
Von 1955 bis zirka 1960 tonale Werke, dann auch Einfluss der Zweiten Wiener Schule (Kleine Klavierstücke, 1959); 1960-1967 Übernahme der Zwölftontechnik und einiger serieller Verfahren unter Einfluss der Darmstädter Schule (Boulez, Nono, Stockhausen); 1968-74 experimentelle Phase unter Einfluss von Lachenmann und Schnebel (protopars für Flöte und Flötenteile, 1968); seit zirka 1975 Vereinfachung des Stils; Blockflöten-Lehrtätigkeit an der Società Italiana del Flauto Dolce, Rom, sowie (1980-85) bei den Internationalen Sommerkursen, Urbino; Fruchtbarmachung der Studien zu Renaissance und Barock; Herausbildung einer tonalen Schreibweise postmodaler Ausrichtung.

Musikhistorische Arbeiten
zur italienischen Renaissance, zum Barock bis inklusive Bach, zur italienischen Oper, zur Wiener Klassik sowie zur Neuen Musik (Berg, Webern, Nono, früher Serialismus).

zur Werkliste von Wolfgang Witzenmann

Veranstaltungen

Sonntag, 06.10.2019

Rainer Markus Wimmer "Ihm ging es um die Kunst"

Lieder, Texte und Geschichten von und über Michael Ende
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: Kulturtreff Waldbronn
Freitag, 25.10.2019

„Leben und leben lassen“

Ein Kästner-Abend mit Gerlinde Hämmerle (Lesung) und der „Combo Symbadico“ (Musik)
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Selmnitzsaal, Pfinztal-Berghausen
Mittwoch, 06.11.2019

Matthias Kehle „Womo – einen Spiegel erwischt es immer“

Autorenlesung
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Bürgerhaus, Pfinztal-Söllingen

Unsere Tipps

Santo Piazzese

Blaue Blumen zu Allerseelen

mehr...


Martina Bergmann

Mein Leben mit Martha

mehr...


Lisa Halliday

Asymmetrie

mehr...


Maxim Leo

Wo wir zu Hause sind

mehr...


Thomas Mullen

Darktown

mehr...


Juli Zeh

Neujahr

mehr...


Oliver Bottini

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

mehr...


Hank Green

Ein wirklich erstaunliches Ding

mehr...


Hansen Hoepner & Paul Hoepner

Zwei um die Welt - In 80 Tagen ohne Geld

mehr...


Alexander Eichhorn

Das Yoga-Bilderbuch

mehr...


Jörg Isermeyer & Daniel Napp

Ene, Mene, Eierkuchen

mehr...


Lena Hach

Flo und Valentina

mehr...