Rahmen

LiteraDur-Rundbrief September 2022

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Freunde von LiteraDur,

die große Hitze scheint vorbei, der Sommer neigt sich seinem Ende entgegen. In der Buchhandlung immer eine Zeit, in der wir uns einerseits mit Tonnen von Schulbüchern beschäftigen, andererseits aber auch die Veranstaltungen für den Herbst vorbereiten.  Nach den schönen Veranstaltungen mit Martin Walker, Christopher Tauber und Norman Bücher im Frühsommer und dem tollen Erfolg der „Liiiiiest“-Veranstaltungen im Juli, weit über 400 Besucher haben die Lesungen in Remchingen und Waldbronn genossen, haben wir, trotz der weiterhin unsteten Pandemielage auch für den Herbst einiges für Sie vorbereitet.  

Und auch sonst gibt es Neues rund um LiteraDur, also: Viel Spaß beim Lesen unseres aktuellen Rundbriefs.  

 

 


Neue Mitarbeiterin bei LiteraDur in Waldbronn

Seit dem 1. August unterstützt Marlene Waidele das Team von LiteraDur in Waldbronn. Marlene Waidele hat im Sommer ihre Ausbildung zur Sortimentsbuchhändlerin in Offenburg erfolgreich abgeschlossen, und wir freuen uns sehr, sie nun bei uns im Team zu haben. Herzlich willkommen!

 

 


Mangas bei LiteraDur

Schon immer konnten wir Mangas auf Wunsch bestellen, nun haben wir in unserer Waldbronner Buchhandlung ein eigenes Regal für die Fans der japanischen Comics eingerichtet.

 

 


Bücher in ukrainischer Sprache

Weiterhin führen wir in unseren Buchhandlungen eine Auswahl an Kinderbüchern in ukrainischer Sprache. Auf unserer Homepage haben wir auch eine Rubrik mit Kinderbuchtipps zum Thema „Krieg & Frieden“ eingerichtet. Leider ist dieses Thema weiterhin präsent. 

 

 


Frankfurter Buchmesse

Wir haben uns entschlossen, dieses Jahr unsere beliebte Kundenfahrt zur Frankfurter Buchmesse noch nicht wieder anzubieten. Zu groß ist das finanzielle Risiko eines Bus-Charters in der unsicheren Lage. Wenn Sie privat einen Besuch der Buchmesse planen, sprechen Sie uns bei Fragen aber gerne an!

 

 


Veranstaltungen und Aktionen

„Hurra, wir spielen ein Konzert“

Nach zweijähriger Pause können wir gemeinsam mit dem Kulturring Waldbronn und dem Lesetreff Waldbronn wieder einen Kindernachmittag im Rahmen der Waldbronner Woche durchführen. Am kommenden Freitag, dem 2. September, gastiert dafür im Kulturtreff Waldbronn das Geigenduo The Twiolins mit seinem Mitmachkonzert „Hurra, wir spielen ein Konzert“.  Die Geschwister Marie-Luise und Christoph Dingler sind seit vielen Jahren Spezialisten in der Gattung Violinduo und bringen charmant und unterhaltsam das gleichnamige Kinderbuch von Marie-Luise auf die Bühne. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder von 4 bis 10 (und Eltern und Großeltern). Im Anschluss grillt Bürgermeister Christian Stalf im Hof des Kulturtreffs für die Kinder.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 


Grimm und Möhrchen im Lesetreff

Der Buchhändler Grimm und der kleine Zesel Möhrchen sind die Helden in den liebevollen Vorlesebüchern von Stephanie Schneider, die innerhalb kurzer Zeit die Herzen vieler Kinder und Eltern (und Buchhändler*innen) erobert haben. Am Dienstag, dem 11. Oktober, liest die Autorin um 17 Uhr im Lesetreff Waldbronn für Kinder von 5-8 Jahren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 


Der Grüffelo - Theater für unerschrockene Mäuse ab 4

Eine der bekanntesten Bilderbuchfiguren der letzten Jahre kommt am Freitag, 14.Oktoer, als Puppentheater in den Löwensaal Remchingen-Nöttingen. Die Geschichte der kleinen mutigen Maus fasziniert und begeistert seit mehr als 20 Jahren Kinder auf der ganzen Welt und wird an diesem Tag vom theater en miniature in einer wunderbaren Inszenierung auf die Bühne gebracht.

 

 


Roman über Margarete Steiff

Bereits zum vierten Mal zu Gast in Waldbronn ist am Montag, dem 17.Oktober, die Autorin Maren Gottschalk. Im Eventhaus, Im Ermlisgrund 2b, liest sie aus ihrem gerade veröffentlichten, biografischen Roman „Fräulein Steiff“. Wer Maren Gottschalk schon einmal bei einer Lesung erlebt hat weiß, wie kenntnisreich und unterhaltsam die Autorin zu lesen und erzählen vermag.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 


LiteraDur beim Nachhaltigkeitsmarkt in Waldbronn

Am 24. September findet im Kurhaus Waldbronn von 11 Uhr bis 17 Uhr der Erste Waldbronner Nachhaltigkeitsmarkt statt. Zahlreiche Initiativen und Unternehmen werden mit Ständen vertreten sein und auch wir präsentieren eine Auswahl an Büchern zu den Themen Nachhaltigkeit und Artenvielfalt.

 

 


Verkaufsoffener Sonntag in Remchingen und Pfinztal

Am Sonntag, dem 16.10. sind unsere Buchhandlungen in Remchingen und Pfinztal von 13 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

In Pfinztal finden an diesem Wochenende auch die Pfinztaler Kunsttage statt.

 

 


Aktionen am Rathausmarkt Waldbronn

Eine Magische Nacht wird es am Rathausmarkt in diesem Jahr noch nicht wieder geben, aber die Werbegemeinschaft hat sich etwas anderes einfallen lassen. An den Freitagen vom 23. September, 21. Oktober und 18. November gibt es am späten Nachmittag und frühen Abend unter dem Motto „Rathausmarkt erleben“ Livemusik und Sonderaktionen der Geschäfte, die an diesen Tagen bis 20 Uhr geöffnet haben.

 

 


Allein unter Büchern

Wir freuen uns, dass wir Ihnen „Allein unter Büchern“ - das abendliche Einschließen in der Buchhandlung - wieder anbieten können. Sprechen Sie uns bitte bei Interesse einfach an.

 

 


Und sonst

„Schmökerabende für ErzieherInnen“ in Waldbronn und „Lieblingsbücherabende“ in allen drei Läden sind für den Herbst in Planung. Hierzu gibt es alsbald Informationen.

 

 

Aktuelle Informationen aus unseren Buchhandlungen finden Sie immer auch auf unserer Homepage, bei Facebook und bei Instagram.

Wir freuen uns, wenn wir Sie bei uns in den Läden oder bei der einen oder anderen Veranstaltung treffen, und wünschen Ihnen einen guten Start in den (Bücher-)Herbst.

Ihre Buchhändlerinnen und Buchhändler von LiteraDur

 

 

Rahmen

Impressum
LiteraDur Bücher & Noten| Inh. Barbara Casper
Hauptstr. 7 | 75196 Remchingen | Tel. +49-7232-372047 | info-remchingen@literadur.de
Marktplatz 11 | 76337 Waldbronn | Tel. +49-7243-526393 | info-waldbronn@literadur.de
Karlsruher Str. 84/1 | 76327 Pfinztal | Tel. +49-721-4644003 | info-pfinztal@literadur.de
www.literadur.de Bitte nutzen Sie nicht die Antwortfunktion Ihres E-Mail-Programms, da in diesem Fall keine Bearbeitung erfolgen kann. Verwenden Sie bei Bedarf stattdessen eine der oben angegebenen E-Mail-Adressen.

Hier können Sie den LiteraDur Internet-Rundbrief abbestellen.