Rahmen

Internet-Rundbrief September 2018

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Freunde von LiteraDur,

die Sommerferien sind vorbei, und der Sommer geht so langsam in den Herbst über. Wir hoffen, Sie hatten eine schöne Zeit, konnten ausspannen und vielleicht auch das eine oder andere Buch lesen. Wir haben die Ferienwochen unter anderem für eine Renovierung unserer Buchhandlung in Waldbronn und die Planung unseres Herbstprogrammes genutzt. Zum Ende der Sommerferien kam dann auch noch eine sehr schöne Nachricht aus Stuttgart.


„Ausgezeichnete Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur in Baden-Württemberg“

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg, und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg vergeben in diesem Jahr erstmals das Siegel „Ausgezeichnete Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur in Baden-Württemberg“. Eine Jury, bestehend aus Vertretern des Ministeriums, des Börsenvereins sowie Fachkundigen für Kinder- und Jugendliteratur hat hierfür nach intensiven Beratungen 44 baden-württembergische Buchhandlungen ausgewählt. Wir freuen uns sehr, dass auch wir mit unseren drei Buchhandlungen dabei sind.
In der Pressemitteilung heißt es unter anderem:
"Beeindruckend ist das breite und vielfältige Angebot, mit dem sich die ausgezeichneten Buchhandlungen über das Normalmaß hinaus engagieren.“

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung.

 


Unsere kommenden Veranstaltungen

Für den Herbst haben wir ein großes Veranstaltungspaket geschnürt, bei dem für jeden etwas dabei sein dürfte. Der Vorverkauf läuft bereits und auch für die kostenfreien Veranstaltungen kann (und sollte) man sich schon anmelden.

Genauere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie mit einem Klick auf die grünen Datumsangaben!


Magische Nacht, Verkaufsoffener Sonntag und Pfinztaler Kunsttage

Am dritten Oktoberwochenende haben Sie wieder die Möglichkeit, auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten bei uns einzukaufen oder zu schmökern.
Am Freitag, 19.10., findet am Waldbronner Rathausmarkt die 12. Magische Nacht statt. Die Geschäfte haben bis 22.00 Uhr geöffnet, der Platz ist stimmungsvoll ausgeleuchtet, Feuerartisten, Kürbiswettbewerb und ein breites kulinarisches Angebot erwarten die Besucher. Und bei LiteraDur feiern wir 20 Jahre Harry Potter!
Am Sonntag, dem 21.10., haben dann unsere Buchhandlungen in Remchingen-Wilferdingen und Pfinztal-Berghausen im Rahmen des dortigen verkaufsoffenen Sonntags von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet.
Außerdem finden an diesem Wochenende auch die Pfinztaler Kunsttage statt. Die Karlsruher Künstlerin Karolina Jarmolinska ist in unserer Berghausener Buchhandlung zu Gast.

 


Literatur-Café im Römermuseum Remchingen

Aus unserer „Liiiiiest“-Reihe heraus entstand in Remchingen das Literatur-Café. Viermal im Jahr begrüßen die Initiatoren Ulrike Hohmann und Harald Bender bei Kaffee und Kuchen Gäste, die ein Buch ihrer Wahl vorstellen, über das anschließend diskutiert wird.
Am Sonntag, 21.10., stellt Dr. Claudia Braun, Leiterin der Antikensammlung am Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim, das Buch "Der begrabene Riese" von Kazuo Ishiguro vor und am Sonntag, 25. November, Luca Wilhelm Prayon, Bürgermeister der Gemeinde Remchingen, das Buch "Weit über das Land" von Peter Stamm.


Hochprozentiges aus Japan

Nach dem großen Erfolg des literarischen Whisky-Abends in Berghausen im vergangenen Jahr laden wir auch 2018 wieder zu einer „hochprozentigen“ Veranstaltung ein. SWR-Moderator Adrian Beric (Lesung) und Whisky-Kenner Jörg Koeters entführen mit Geschichten von Haruki Murakami und japanischen Whiskys am Mittwoch, 24.10., nach Fernost.


Woche unabhängiger Buchhandlungen

Eine Woche lang, vom 3. – 10.November, machen inhabergeführte Buchhandlungen in ganz Deutschland mit besonderen Aktionen und Veranstaltungen auf die Bedeutung dieser Geschäfte für die Vielfalt im Einzelhandel, aber auch für die Kultur-und Bildungsarbeit aufmerksam. Auch wir beteiligen uns gerne mit verschiedenen Aktionen.

  • Samstag, 3.11., Autorensamstag in Waldbronn. Die Waldbronner Autorin Ulrike Vogel unterstützt uns von 10.30 – 12.30 Uhr in der Buchhandlung, empfiehlt ihre Lieblingsbücher und signiert natürlich auch ihre eigenen Titel.
  • Montag, 5.11., 19.30 Uhr, „Eine gewöhnliche Familie“. Textkonzert mit Sylvie Schenk (Lesung) und Heribert Leuchter (Saxophon) in Waldbronn.
  • Dienstag, 6.11., 15.30 Uhr, „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ Puppentheater nach dem Bilderbuch von Tilde Michels und Reinhard Michl in Remchingen-Wilferdingen.

  • Donnerstag, 8.11., 18.00 Uhr, „Pandora und der phänomenale Mr. Philby“. Kinderkrimilesung mit Sabine Ludwig in Pfinztal-Berghausen.

Lieblingsbücher

Natürlich laden wir Sie auch in diesem Jahr wieder zu unseren Lieblingsbücherabenden in unsere Buchhandlungen ein. Bei Getränken und Knabbereien stellen wir Ihnen in gemütlicher Atmosphäre einige der Bücher vor, die uns in diesem Jahr ganz besonders gut gefallen haben.
Die Termine für 2018:
LiteraDur Waldbronn: Dienstag, 06. November, 19.30 Uhr
LiteraDur Remchingen: Dienstag, 13. November, 19.30 Uhr
LiteraDur Berghausen: Donnerstag, 15. November, 19.30 Uhr
Da der Platz bei diesen Abenden begrenzt ist, bitten wir um Voranmeldung.


Georgischer Abend

Georgien ist dieses Jahr Gastland auf der Buchmesse in Frankfurt. Diesem spannenden und vielseitigen Land und seiner Literatur widmen wir einen Abend am Sonntag, dem 18. November. Die Journalistin, Lektorin und Bloggerin Malu Schrader stellt uns in einem „literarischen Speeddating“ 20 Bücher aus und über Georgien vor, dazu gibt es georgischen Wein und Fingerfood.
Vielleicht ein kleiner Trost dafür, dass unsere Kundenfahrt zur Buchmesse bereits ausgebucht ist.


Vorleseabende im Advent

Abschalten vom Trubel der Vorweihnachtszeit, Zuhören bei Gebäck und Punsch, dazu möchten wir Ihnen auch in diesem Jahr bei unseren Vorleseabenden in der Buchhandlung in Waldbronn die Gelegenheit bieten.

Montag, 03. Dezember, 19.30 Uhr
Elke Weirauch-Glauben liest Märchen und Geschichten zur Winter- und Weihnachtszeit

Mittwoch, 12. Dezember, 19.30 Uhr
Sven Puchelt liest „Ein Weihnachtslied“ von Charles Dickens

Da auch an diesen Abenden der Platz begrenzt ist, bitten wir um Voranmeldung.


George Sand und die „Musikanten-Zunft“

Um den jetzt wiederentdeckten Roman „Die Musikanten-Zunft“ von George Sand aus dem Jahr 1853 geht es am Freitag, 11. Januar, in Waldbronn. Herausgeber Christoph Pelgen liest aus dem Roman, berichtet unterhaltsam über die Herausgeberschaft des Buches und umrahmt die Veranstaltung mit Musik auf zentralfranzösischen Dudelsäcken.


Geburtstag im November, Feier im Januar

Am 28.November 2008 haben wir unsere Buchhandlung in Pfinztal-Berghausen eröffnet. Das werden wir am Samstag, 19.1.2019, im Selmnitzsaal über der Buchhandlung groß feiern. Was da genau passieren wird, verraten wir noch nicht, aber merken Sie sich den Termin auf jeden Fall schon mal vor…


5. Waldbronner Kinder- und Jugendbuchtag

Noch ein Termin zum Vormerken: am Samstag, 16.3., findet schon zum fünften Mal der Waldbronner Kinder- und Jugendbuchtag statt. Auch zu dieser Veranstaltung gibt es bald genauere Informationen.


Rafik Schami in Waldbronn

Auch wenn es noch eine Weile hin ist, der Vorverkauf für die Veranstaltung mit Rafik Schami am 2. April 2019 im Kulturtreff Waldbronn läuft bereits!


Sie sehen, wir haben in nächster Zeit viel vor und hoffen, Sie auf der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Aber natürlich freuen wir uns auch über Ihren Besuch in unseren Buchhandlungen, auf unserer Homepage oder auf Facebook.

Einen schönen Leseherbst wünschen Ihre Buchhändlerinnen und Buchhändler von LiteraDur 

Rahmen

Impressum
LiteraDur Bücher & Noten| Inh. Barbara Casper
Hauptstr. 7 | 75196 Remchingen | Tel. +49-7232-372047 | info-remchingen@literadur.de
Marktplatz 11 | 76337 Waldbronn | Tel. +49-7243-526393 | info-waldbronn@literadur.de
Karlsruher Str. 84/1 | 76327 Pfinztal | Tel. +49-721-4644003 | info-pfinztal@literadur.de
www.literadur.de Bitte nutzen Sie nicht die Antwortfunktion Ihres E-Mail-Programms, da in diesem Fall keine Bearbeitung erfolgen kann. Verwenden Sie bei Bedarf stattdessen eine der oben angegebenen E-Mail-Adressen.

Hier können Sie den LiteraDur Internet-Rundbrief abbestellen.