Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
 LiteraDur Home  »  Newsletter September 2017

Internet-Rundbrief September 2017

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Freunde von LiteraDur,

der zu Ende gehende Sommer 2017 brachte uns noch ein ganz besonderes Erlebnis. Beim Festakt zum Deutschen Buchhandlungspreis 2017 wurden wir am 31. August in Hannover von Monika Grütters, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, als „Hervorragende Buchhandlung“ ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung unserer Arbeit und möchten uns hier bei allen unseren Kunden und Freunden bedanken, bei unseren tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die eigentlich alle mit auf die Bühne in Hannover gemusst hätten, bei den Autoren, Verlagen und Vertretern sowie bei allen unseren Partnern in Remchingen, Pfinztal, Waldbronn und Umgebung.
Ob wir auch noch mit 94 Jahren im Buchhandel tätig sein werden, wie die in Hannover mit einem Sonderpreis geehrte Helga Weyhe, wissen wir nicht, haben aber auf jeden Fall im Moment sehr viel Lust, noch viele weitere Jahre mit LiteraDur für Sie und euch da zu sein!

  

Die neuen Bücher des Herbstes treffen nun auch nach und nach ein. Da freuen wir uns auf große Namen wie Ken Follett, Salman Rushdie, Joachim Meyerhoff, Uwe Timm, Dan Brown und viele andere mehr, aber es gibt natürlich auch wieder tolle Bücher unbekannterer Autoren und kleiner Verlage zu entdecken.


Unsere kommenden Veranstaltungen

Für den Herbst haben wir ein großes Veranstaltungspaket geschnürt, bei dem für jeden etwas dabei sein dürfte. Der Vorverkauf läuft bereits und auch für die kostenfreien Veranstaltungen kann (und sollte) man sich schon anmelden.


Literatur-Café im Römermuseum Remchingen

Aus unserer „Liiiiiest“-Reihe heraus entstand in Remchingen das Literatur-Café. Viermal im Jahr begrüßen die Initiatoren Ulrike Hohmann und Harald Bender bei Kaffee und Kuchen Gäste, die ein Buch ihrer Wahl vorstellen, über das anschließend diskutiert wird.

Am Sonntag, 17.September, stellt Rolf Kugele das Buch „Brief in die Auberginenrepublik“ von Abbas Khider vor und am Sonntag, 12. November, Margret Schneider „Unsere wunderbaren Jahre“ von Peter Prange.


Markus Orths liest aus „Max“

Noch vor der offiziellen Buchpremiere im Max-Ernst-Museum Brühl liest Markus Orths am Freitag, 22. September, in Waldbronn aus seinem großartigen Roman über den Künstler. Im Spiegel von sechs Frauenleben entfaltet sich ein Roman über das 20. Jahrhundert und einen seiner großen Künstler. Markus Orths erzählt so lebendig und ansteckend, dass man in jeder Zeile die Leidenschaft spürt, mit der dieser Roman geschrieben wurde. Für uns eines der literarischen Glanzlichter des Herbstes.


Auf den Spuren von Ziryab

In eine ganz andere Zeit und Welt entführen wir Sie am Freitag, 6. Oktober, wenn Ali Jabor und Wini Uhrig mit ihrem Programm  „Ziryab“ in Waldbronn gastieren. Jabor, begnadeter Oud-Spieler aus dem Irak, und der Karlsruher Erzähler Uhrig führen uns durch das Leben des großen Musikers und Gelehrten Ziryab, der im 9. Jhdt. nicht nur das Spiel des Oud, sondern zum Beispiel auch Tischsitten nach Europa brachte. Ein ganz besonderer Abend!

 


Wortakrobatik und Sprachspielereien


Wir fahren zur Frankfurter Buchmesse. Fahren Sie mit?

Unsere Kundenfahrt im Reisebus findet dieses Jahr am Sonntag, dem 15. Oktober, statt. Gastland bei der größten Buchmesse der Welt ist 2017 Frankreich.
Die Anmeldung ist in allen drei Buchhandlungen möglich.


Magische Nacht und Verkaufsoffener Sonntag

Im Oktober haben Sie wieder die Möglichkeit, auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten bei uns einzukaufen oder zu schmökern.

Am Freitag, 20.10., findet am Waldbronner Rathausmarkt die 11. Magische Nacht statt. Die Geschäfte haben bis 22.00 Uhr geöffnet, der Platz ist stimmungsvoll ausgeleuchtet, Feuerartisten, Kürbiswettbewerb und ein breites kulinarisches Angebot erwarten die Besucher.

Am Sonntag, dem 22.10., haben dann unsere Buchhandlungen in Remchingen-Wilferdingen und Pfinztal-Berghausen im Rahmen des dortigen verkaufsoffenen Sonntags von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

An diesem Wochenende finden auch die Pfinztaler Kunsttage statt, an denen wir uns natürlich auch wieder beteiligen. Wie, das finden Sie demnächst auf unserer Homepage.


Die „Rassler“ in Text und Musik

Zum Goldstadt-Jubiläum der Stadt Pforzheim ist das Programm „Rassler Bauer Goldschmied“ entstanden, das wir Ihnen am 27. Oktober im Löwensaal Nöttingen präsentieren. Roland Bliesener, Christina Geruschkat, Sven Puchelt und Christian Roch begeben sich auf Spurensuche und lassen in gelesenen Texten, Liedern und Instrumentalstücken den „Klang“ der wandernden Goldschmiedebauern, die fast ein Jahrhundert das Stadtbild Pforzheims geprägt haben, aufleben.


Grenzübertritt durch einen Luftballon

Aus ihrem autobiografischen Buch „Akte Luftballon“ liest am Freitag, 10. November, Stefanie Wally im Löwensaal Nöttingen. Es erzählt von der Freundschaft zweier Mädchen in der Bundesrepublik und der DDR. Eine ebenso flott geschriebene wie nachdenklich machende Geschichte aus dem geteilten Deutschland.


Hochprozentiges aus Schottland

Nein, Ian Rankin kommt nicht selbst zu LiteraDur, aber am Mittwoch, 15. November, liest SWR-Moderator Adrian Beric in Berghausen aus Rankins John-Rebus-Krimis und der Whisky-Kenner Jörg Koeters reicht dazu drei schottische Whiskys. Wir steuern noch etwas Fingerfood bei und im Zusammenspiel mit deutschem Novemberwetter wird das ein gemütlicher schottischer Abend in der Buchhandlung.


Goethe und das Smartphone

Am 24. November schließlich stellt Bernd Kohlhepp sich und uns in seinem Programm „Mit dem Faust aufs Auge“ im Löwensaal Nöttingen die Frage, ob und wie uns klassische Bildung durch den alltäglichen Wahnsinn helfen kann. Dass dabei kein Auge trocken bleibt, liegt bei Kohlhepp auf der Hand.


Lieblingsbücher

Natürlich laden wir Sie auch in diesem Jahr wieder zu unseren Lieblingsbücherabenden in unsere Buchhandlungen ein. Bei Getränken und Knabbereien stellen wir Ihnen in gemütlicher Atmosphäre einige der Bücher vor, die uns in diesem Jahr ganz besonders gut gefallen haben.
Die Termine für 2017:
LiteraDur Waldbronn: Dienstag, 07. November, 19.30 Uhr
LiteraDur Berghausen: Donnerstag, 09. November, 19.30 Uhr
LiteraDur Remchingen: Donnerstag, 16. November, 19.30 Uhr
Da der Platz bei diesen Abenden begrenzt ist, bitten wir um Voranmeldung.


Vorleseabende im Advent

Abschalten vom Trubel der Vorweihnachtszeit, Zuhören bei Gebäck und Punsch, dazu möchten wir Ihnen auch in diesem Jahr bei unseren Vorleseabenden in der Buchhandlung in Waldbronn die Gelegenheit bieten.

Montag, 04. Dezember, 19.30 Uhr
Elke Weirauch-Glauben liest Märchen und Geschichten zur Winter- und Weihnachtszeit


Dienstag, 12. Dezember, 19.30 Uhr
Sven Puchelt liest „Ein Weihnachtslied“ von Charles Dickens

Da auch an diesen Abenden der Platz begrenzt ist, bitten wir um Voranmeldung.


Sie sehen, wir haben bis zum Jahreswechsel noch viel vor und hoffen, Sie auf der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Ber natürlich freuen wir uns auch über Ihren Besuch in unseren Buchhandlungen, auf unserer Homepage oder auf Facebook.

Einen schönen Spätsommer wünschen Ihre Buchhändlerinnen und Buchhändler von LiteraDur 


ERROR: Content Element with uid "1633" and type "literadur_pi11" has no rendering definition!