Rahmen

Internet-Rundbrief Juli 2021

 

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Freundinnen und Freunde von LiteraDur,

vor einem Jahr sind wir wohl alle nicht davon ausgegangen, dass uns das Thema Corona auch im Frühjahr und Sommer 2021 noch so beschäftigen wird. Dank Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden, sind wir auch im zweiten Jahr unter Pandemiebedingungen den Umständen entsprechend gut durch die Krise gekommen.

Zumindest im Moment hat sich die Lage etwas beruhigt und so haben wir wieder Veranstaltungen für Sie geplant. Außerdem haben wir dieses Jahr zwei wunderbare Anerkennungen unserer Arbeit bekommen. Auch darüber möchten wir in diesem Rundbrief berichten.

 

 


LiteraDur liiiiiest

Unsere schöne Sommerreihe „Liiiiiest“ musste letztes Jahr leider bis auf eine Veranstaltung ausfallen, aber dieses Jahr werden Remchingen, Pfinztal und Waldbronn wieder zu Vorleseorten. Mit etwas weniger Terminen und nur im Freien, aber ansonsten so, wie Sie es gewohnt sind.   

Von Montag, 12.07., bis Dienstag, 27.07., lesen Mitbürgerinnen und Mitbürger in Remchingen, Waldbronn und Pfinztal unter dem Motto “Lieblingsbücher – Lieblingsplätze“ an einem von ihnen gewählten Ort ungefähr 30 bis 45 Minuten lang aus Büchern vor, die sie gerade besonders spannend oder interessant finden oder die ihnen seit Längerem ans Herz gewachsen sind. 

An solchen Vorlese-Abenden entsteht durch die wechselnde Umgebung und die individuell gewählten Texte immer eine ganz besondere Atmosphäre – immer neu, immer reizvoll!

Das Programm für „Liiiiiest 2021“ finden Sie hier.

 

 


Schorlau ohne Dengler dafür mit Ciaolo

 

Mit seinen Krimis rund um den Stuttgarter Ermittler Georg Dengler war Wolfgang Schorlau schon des Öfteren bei uns zu Gast. Am Mittwoch, 14.07., liest Schorlau gemeinsam mit Co-Autor Claudio Ciaolo in Remchingen aus „Der Tintenfischer“, dem zweiten Band der neuen Krimireihe rund um den sizilianischen Commissario Antonio Morello, genannt „Der freie Hund“, der wider Willen in Venedig ermittelt.

 

 

 


Zwei Auszeichnungen für LiteraDur

 

Nach den besonderen Herausforderungen der vergangenen Monate freuen wir uns umso mehr über zwei Auszeichnungen, die wir dieses Jahr erhalten haben beziehungsweise noch erhalten.

Im Mai haben wir das vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg, und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg vergebene Gütesiegel „Ausgezeichnete Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur in Baden-Württemberg 2021“ erhalten, das besonderes Engagement in der Leseförderung belohnt.

Und am kommenden Mittwoch, dem 07. Juli, werden wir beim Festakt zum Deutschen Buchhandlungspreis 2021 in Erfurt von Monika Grütters, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, zum zweiten Mal nach 2017 ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr über diese Würdigung und sind gespannt, in welcher Kategorie - "hervorragende Buchhandlung", "besonders herausragende Buchhandlung", "beste Buchhandlung" - wir letztendlich am Mittwoch ausgezeichnet werden.

 

 

 


Bilderbuchsommer in Waldbronn

 

Bei einem kleinen Spaziergang ein Bilderbuch betrachten - das geht beim Waldbronner Bilderbuchpfad! Bis Ende Oktober wird hier alle zwei Wochen ein neues Bilderbuch ausgestellt. Wir haben eine Idee einer norddeutschen Buchhandelskollegin aufgegriffen und gemeinsam mit dem Lesetreff, der Kinder- und Jugendbücherei Waldbronn, umgesetzt.

Sie finden den Bilderbuchpfad am Panoramaweg (Fußweg oberhalb des Baugebietes "Im Rück"), beginnend am Abzweig von der Kurpromenade. Am besten starten Sie am Rathausmarkt. Folgen Sie dem Fußweg gegenüber vom Rathaus den Berg hinauf. Nach etwa 200 m beginnt am links abzweigenden Panoramaweg der Bilderbuchpfad. Auf einer Strecke von knapp 200 Metern stehen hier die 16 Stationen.

 


Die kleine LiteraDur-Buchhandlung mit Buchdepot im Café Schloss Bauschlott ist wieder geöffnet

 

Mit zurückgehenden Inzidenzzahlen durfte in den letzten Wochen auch die Gastronomie wieder öffnen und somit auch das wunderbare Café im Schloss Bauschlott, wo wir mit einer kleinen Buchauswahl und einem Buchdepot für Sie präsent sind.

Öffnungszeiten:

Mittwoch, Donnerstag, Freitag             09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag                             09:00 Uhr bis 21.00 Uhr

 


Allein unter Büchern

 

Besonders freuen wir uns, dass wir Ihnen „Allein unter Büchern“ - das abendliche Einschließen in der Buchhandlung - ab sofort wieder anbieten können. Sprechen Sie uns bitte bei Interesse einfach an.

 


Zu guter Letzt

 

Natürlich hatten es Neuerscheinungen dieses Frühjahrs besonders schwer, weil ihnen bei geschlossenen Buchhandlungen einfach die Sichtbarkeit gefehlt hat. Daher lohnt sich unbedingt ein Besuch in unseren Buchhandlungen, denn es gibt sehr viel neues zu entdecken. Wir freuen uns auf Sie!

An unserem Herbstprogramm arbeiten wir gerade und halten Sie natürlich auf dem Laufenden. Aktuelle Informationen finden Sie immer auch bei Facebook und Instagram.

Wir freuen uns, wenn wir Sie bei uns in den Läden oder bei der einen oder anderen Veranstaltung treffen, und wünschen Ihnen einen guten Start in den Sommer.

Ihre Buchhändlerinnen und Buchhändler von LiteraDur

 

 

 

Rahmen

Impressum
LiteraDur Bücher & Noten| Inh. Barbara Casper
Hauptstr. 7 | 75196 Remchingen | Tel. +49-7232-372047 | info-remchingen@literadur.de
Marktplatz 11 | 76337 Waldbronn | Tel. +49-7243-526393 | info-waldbronn@literadur.de
Karlsruher Str. 84/1 | 76327 Pfinztal | Tel. +49-721-4644003 | info-pfinztal@literadur.de
www.literadur.de Bitte nutzen Sie nicht die Antwortfunktion Ihres E-Mail-Programms, da in diesem Fall keine Bearbeitung erfolgen kann. Verwenden Sie bei Bedarf stattdessen eine der oben angegebenen E-Mail-Adressen.

Hier können Sie den LiteraDur Internet-Rundbrief abbestellen.